Oktober 2022

Donnerstag, 20. Oktober 2022
Erlebniskurs „Ein Kartoffelabend an der Scheune“

Treffpunkt: Scheune Neuhaus bei Riegelsberg (im Urwald vor den Toren der Stadt)
von: 18.30 – ca. 21.00 Uhr
Kosten: 30,- € pro Person einschließlich dreigängigem Premium-Kartoffelessen
TN: mind. 8 Personen, max. 15 Personen

Ein informativer und kulinarischer Abend rund um’s Thema „Kartoffeln“. Nach der Begrüßung und einem Teller leckerer, heißer Kartoffelsuppe wird unser Grundnahrungsmittel Nr. 1 auch ein wenig geschichtlich durchleuchtet. Kuriose Geschichten um die „Erdäpfel“ lassen auch die Lachmuskeln nicht zu kurz kommen. Zwischendurch bietet die Küche verschiedene alte Kartoffelsorten zur Verkostung. Als Hauptmenü dürfen sich die Teilnehmer über „gefüllte Kartoffeln Waldgnom-Art“ aus dem Backofen erfreuen. Allgemeinen Hinweisen über die Inhaltsstoffe und die medizinische Verwendung der Kartoffel, folgt eine kleine Sortenkunde und Anbautipps für den heimischen Garten. Und damit der Abend richtig „süß“ endet, erwartet die Teilnehmer dieses überaus kurzweiligen Abends noch eine leckere Kartoffelüberraschung!

Anmeldungen beim Referenten unter 06827/30 50 450 oder lumbricus@web.de

 

Samstag, 22. Oktober 2022
Pilz-Kräuter-Wanderung
Naturhaus Kleberbach bei Spiesen-Elversberg

Treffpunkt: Parkplatz Naturhaus Kleberbach
von: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Kosten: 30,- € pro Person einschließlich Zutaten, Verkostung und Skript

Mit dem bekannten Pilzexperten Frank Lustik, Rappweiler!

„Herbstfreuden“ heißt es am Samstag, den 22.10., wenn der bekannte Pilzexperte Frank Lustik und Umwelt- und Kräuterpädagoge Guido Geisen interessierte Teilnehmer*innen mitnehmen auf eine Entdeckungstour zu den „verborgenen Wächtern des Waldes“ – den Pilzen und zu den essbaren Wildpflanzen, die die Natur im Oktober noch für uns wachsen lässt!

Nach einer gemütlich, entspannten Wanderung, an der einige Pilze kennen gelernt und auf ihre Verwendungsmöglichkeiten hingewiesen wird, werden auch die noch essbaren Wildkräuter gesammelt. Im Anschluß daran geht es zurück zum Naturhaus Kleberbach, wo die gesammelten Pilze und Kräuter nochmals gesichtet und anschließend zu einem 3-Gänge-Komplettmenü weiter verarbeitet und natürlich verkostet werden.

Wir lassen den Nachmittag gemütlich ausklingen!

Erleben Sie einen besonderen Tag, wie er nicht oft geboten wird!

Eine frühzeitige Anmeldung ist beim Referenten unter 06827/30 50 450 oder unter lumbricus@web.de erforderlich.

 

 

 

Montag, 24. Oktober, bis Donnerstag, 27. Oktober 2022
Kinder-Ferien-Programm von NABU/NAJU Saarland e.V.
Im Urwald vor den Toren der Stadt

Urwald erleben, Schnitzen, Feuer, Stockbrot backen, Basteln mit Naturmaterialien. Tagesprogramm im Naturschutzgebiet „Urwald vor den Toren der Stadt“

Weitere Infos:
www.naju-saar.de/freizeiten/kinderfreizeiten
www.naju-saar.de/freizeiten/jugendfreizeiten

Online-Anmeldung:
www.naju-saar.de/freizeiten/online-anmeldung

 

 

Montag, 24. Oktober 2022
Herbstferienprogramm: Walderlebnistag für Kinder ab 6 Jahre und Erwachsene
Waldspiele mit dem Umwelt- und Kräuterpädagogen Guido Geisen

Treffpunkt: Parkplatz vor dem Forstgarten Karlsbrunn
von: 14.00 – 17.00 Uhr
Kosten: 8,00 €/Pers.

Raus in die Natur! Es gibt viel zu entdecken an einem Oktobertag! Ob Pilze – die Wächter des Waldes, oder die letzten kleinen Waldbewohner, die mit ihren sechs Beinen über den Boden huschen, oder, oder…  Mit Geschichten und vielen Spielen wollen wir die Natur entdecken und ihre Geheimnisse im Herbst erkunden! ­ Also schnell anmelden!

 

 

Dienstag, 25. Oktober 2022
Herbstferienprogramm: Auf den Spuren der kleinen Wächtern des Waldes – den Pilzen
in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege Saarwellingen

Treffpunkt: Parkplatz Marienkapelle, Rothenwäldchen
von: 10.00 – 13.00 Uhr
ab 8 Jahre

Pilze – die kleinen Wächter des Waldes,

jeder kennt ihn, den Pilz mit dem roten Hut und weißen Punkten; jeder weiß, dass man einen Knollenblätterpilz nur einmal essen kann. Aber was ist mit den anderen Pilzen des Waldes? Und was macht sie im Naturkreislauf eines Waldes so wichtig?

Diesen spannenden Fragen werden wir auf einer kleinen Pilzerkundungstour durch den Wald am Marienkapellchen auf die Spur gehen. Und sicher noch den ein oder anderen essbaren Pilz finden und sammelt. Also Körbchen mitbringen!

Anmeldungen über Jugendpflege Saarwellingen unter 06838/9007-155 oder bei uns

 

 

Samstag, 29. Oktober 2022
Erlebniskurs „Senfherstellung  leicht gemacht“
in Kooperation mit dem NPSH und Haus Saargau

Treffpunkt: Haus Saargau
von: 19.00 bis ca. 21.30 Uhr
Kosten: 14,- €/Pers., einschl. Verkostung und Skript
TN: mind. 8 Personen

An diesem Tag können die Kursteilnehmer auch mal „ihren Senf“ dazu geben.
Nach einer theoretischen Hinführung zu der alten Nutz- und Würzpflanze Senf, wird im praktischen Teil aus gemahlenen Senfkörnern das Senfmehl verfeinert und mit verschiedenen Zutaten selbst Senf hergestellt. Die Teilnehmer erfahren dabei den kulinarischen Unterschied zwischen Industriesenf und selbst bereitetem. Ein Unterschied der schmeckbar ist!

Bitte Twist-off Gläser oder andere Behältnisse selbst mitbringen (zum Abfüllen des Senfes)!
Es referiert Umwelt- und Kräuterpädagoge Guido Geisen.

Anmeldungen beim Referenten unter 06827/30 50 450 oder lumbricus@web.de oder Haus Saargau unter 06837/91 27 62