Archiv des Autors: Guido Geisen

Über Guido Geisen

Das Leben in der Natur gibt die Wahrheit der Dinge zu erkennen!

unser online-Warenangebot

Liebe Freundinnen und Freunde des guten Geschmacks,

damit Sie auch bei anhaltenden Coronavirus-Einschränkungen nicht auf unsere „märchenhaften“ saarländischen kulinarischen Produkte verzichten müssen, bieten wir nun auch unsere Produkte quasi im „Online-Shop“ an. Ob für den eigenen Verbrauch oder zum verschenken. Gerne bereiten wir Ihnen auch individuelle Geschenk-Sets.

Blättern Sie einfach durch unser Warenangebot, und wenn Ihnen etwas zusagen sollte, schreiben Sie uns eine „Bestellung“, die wir gerne schnellstens dann ausführen. Wichtig ist für uns, dass Sie uns eine postalische Adresse hinterlassen, damit auch die Bezahlung mittels Rechnung reibungslos abgewickelt werden kann. Vielen Dank dafür! Und nun viel Spaß beim Stöbern (leider können wir auf diesem Wege keine Geschmacksproben anbieten, aber hoffentlich bald wieder auf einem der Märkte :-)).

Unser Warenangebot:

Der Senf

Alle unsere Senfpasten stellen wir aus biologisch angebauten Senfsaaten, biologisch hergestelltem Weinessig, Wasser, Salz und Zucker her. Verfeinert mit den verschiedenen Gewürzmischungen entstehen Kompositionen ungeahnter Geschmacksvielfalt!
Abfüllung in 212 ml Twist-off-Gläsern!

Wildkräutersenf – der wilde-milde; eine raffinierte Wildkräutermischung verleht diesem Senf seinen unnachahmlichen Geschmack!

Bärensenf – der bärig gemütliche Milde; verfeinert mit frisch geerntetem Bärlauch und durchsetzt mit Wiesen-Bärenklau – einzigartig im Geschmack!

Bear-Mint-Senf – der mild-minzische; Wiesenbärenklau trifft Ackerminze – ein unglaubliches Geschmackserlebnis!

Knoblauchsenf – der scharf-würzige; frisch gehackter Knoblauch, verfeinert mit frischen Knoblauchsraukenblättern – da fürchtet sich jeder Vampir!

Chili-Senf – der feurig-scharfe; eine spezielle Chilischotenauswahl, fein kleingehackt, verleiht diesem Senf seine Feurigkeit!

Zwiebel-Dill-Senf – der mild-zwieblige; frisch gehackte Zwiebeln, verfeinert mit frischem Dillkraut lösen ungeahnte Geschmacksexplosionen aus!

Süßer Gewürzsenf – der würzig-süße; eine ausgeklügelte Mischung verschiedener exotischer Gewürze lassen diesen Senf nicht nur zu Weißwürsten schmecken!

Dill-Orangen-Senf – der scharf-fruchtige; durch Zumischung mit zusätzlichem gelber Senfmehl erhält dieser Senf seine Schärfe, fein gehackter Dill rundet dieses Geschmackserlebnis ab!

Kapernsenf – der säuerlich-milde; wer den Geschmack von sauer eingelegten Kapern mag, findet mit diesem Senf eine Komposition der nicht alltäglichen Art!

Meerrettichsenf – der brennend-scharfe; die Verarbeitung frischer Meerrettichwurzeln treibt uns jedes Mal die Tränen in die Augen!

Basilikum-Senf – der aromatisch-milde; Freunde der italienischen Küche wollen diesen Senf nicht mehr missen!

Feigensenf – der fruchtig-süße; leider nicht immer im Warenangebot erfreut er doch zur Weihnachtszeit viele Feigenfreunde mit seiner feinen fruchtig-süßen Note!

Sommer- und Jubiläumsfest

Sonntag, 23. Juni 2019:

Sommerfest an der Scheune Neuhaus und Jubiläums-Fest:

10 Jahre lumbricus Umweltbildung! das Event!!!

10 Jahre im Dienst der Umweltbildung. Ein solches Jubiläum will gefeiert werden! Seien Sie unsere Gäste und freuen Sie und Ihre Kinder sich auf einen abwechslungsreichen, interaktiven Tag an der Scheune Neuhaus (Bewirtung durch das Restaurant Forsthaus Neuhaus).

Programmablauf:

11.00 Uhr 

Eröffnung durch Herrn Minister Jost; eventuell noch  Grußworte von Herrn Albert Letter (SaarForst) und einem Vertreter vom NABU Saar e.V.

11.30 Uhr

erste Urwaldführung durch Urwaldförster Winnfried Lappel und gleichzeitig Beginn des Kinderprogramms

11.30 Uhr          

offizielle Einweihung des neu gebauten Lehmbackofens und erste Verkostung kulinarischer Kleinigkeiten daraus

12.00 Uhr  

Livemusik der Band „Bricklayer Brothers“

13.00 Uhr           

Märchenlesungen durch Silke Reinig im grünen Klassenzimmer

14.00 Uhr           

kleine Wildkräuter-Wanderung (durch mich selbst)

ab 14.00 Uhr

Kaffee und Kuchen

14.30 Uhr          

zweite Urwaldführung durch Urwaldförster Winnfried Lappel

15.00 Uhr 

Beginn Kasperle-Theater durch Viola Panther („Violas Wunderkoffer“)

16.00 Uhr  

Livemusik mit „Grovelane Accoustic Trio“ (Rolf Siefert und  Freunde)

ab 16.00 Uhr

Stockbrot für die Kleinen

Den ganzen Nachmittag natürlich Bastelangebote für die Kinder und dann ab 17.00 Uhr gemütlicher Ausklang des Festes.

Während des ganzen Nachmittags immer wieder kulinarische Leckereien aus dem Lehmbackofen. Das Waldinformationszentrum und die Pavillons im Wald werden geöffnet sein. Gerne möchte ich noch auf meinen eigenen Verkaufsstand hinweisen, wo Sie ganztags Produkte aus eigener Herstellung (z.B. Senf, Öle, Essige, Hochprozentiges und Solarlampen) erwerben können.

Ich freue mich auf euch!


Programmänderungen vorbehalten!